Gospelchor Pahlen

News

und es weihnachtet schon wieder ein bisschen

31.10.2016 18:00

Wie schon berichtet, war unsere Fahrt nach Arnstadt unvergesslich, außerdem gab es "unseren" Film im Kino - irgendwie kommen wir gar nicht mehr von unserer Hochstimmung herunter. Aber wer will das schon? Schließlich stehen auch die Weihnachtskonzerte vor der Tür!

Die ersten Weihnachtslieder-Proben (mit entsprechenden Keksen fürs Ambiente Zwinkernd) liefen prima und sogar mit ein paar neuen alten Gesichtern. Also freuen wir uns jetzt auf schöne Konzerte und eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit - kommt vorbei! Mit Euch wird es noch viel schöner!

Details zu den Daten und VVK: siehe "Termine"

Ansteckend gute Laune

12.10.2016 18:00

Wir hatten ein wundervolles Wochenende in Arnstadt in Thüringen!

Das Konzert war toll und die Stimmung auch davor und danach so gut wie nie!

Am Montag gab es schon gleich einen Artikel in der Thüringer Allgemeinen:

Ansteckend gute Laune 
Der Gospelchor aus Pahlen zog binnen weniger Minuten die Zuhörer im Theater mit Klassikern und Unbekanntem in seinen Bann.

Arnstadt (Ilm-Kreis). "Wissen Sie, wo Pahlen ist?" Mit einer großen Armbewegung erklärt Klaus Struve, wo er und seine Begleiter herkommen. Im tiefsten Schleswig-Holstein ist der Pahlener Gospelchor zu Hause. Unbekannt ist das Ensemble aber schon lange nicht mehr.

Im Gegenteil: Der Chor ist quasi ständig auf Tournee, tritt überwiegend in Norddeutschland auf, war aber auch schon auf verschiedenen Kirchentagen zu Hause. Klar, dass so viele Sängerinnen und Sänger auch viele Verwandte haben. Und ein paar davon leben in Arnstadt. Da lag es nahe, einmal die Bachstadt zu erkunden und hier ein Gastspiel zu geben.

Am vergangenen Samstag war es so weit. Zunächst ließen sich die Sänger von Johann Sebastian Bach persönlich durch die Stadt führen. Dann besuchten sie auch noch die Traukirche des Musikers in Dornheim, ehe sie sich auf der Theaterbühne für ihren abendlichen Auftritt entsprechend aufwärmten.

Manch anderer Künstler wäre nach so einem Mammutprogramm rechtschaffen müde gewesen. Nicht aber die Sänger aus dem Dithmarschen Land. Strahlend schlenderten sie auf die Bühne. Auch ihr Chorleiter Andy Anderson hatte ein breites Lächeln im Gesicht.

Auch er ist kein Unbekannter. Er ist der Chef der Soulful Dynamics, die mit "Mademoiselle Ninette" ihre größten Hit hatten. Anderson ist Sänger mit Leib und Seele – und er versteht es, Menschen mitzureißen. Seine eigenen Chorsänger ebenso wie das Publikum im Theatersaal.

Moderator Klaus Struve quittiert das mit einem Lächeln – und fordert die Zuschauer prompt zum Mitmachen auf. Sonst gern mal abwartend-passiv, lassen sich die Arnstädter dies nicht zweimal sagen. Sie klatschen, sie singen mit und lassen sich umgehend anstecken von der guten Laune der Gospelchor-Mitglieder.

Das Repertoire des Ensembles ist riesig. Natürlich sind Klassiker zu hören wie "Hallelujah" oder "When the saints go marching in". Aber auch Unbekanntes wie das südafrikanische "Weeping" kommen gut an .

Reinhard Köhler, der Chef des Theatervereins, hatte zu Beginn des Konzerts auf die verwandschaftlichen Beziehungen nach Arnstadt hingewiesen. Gut möglich, dass diese Kontakte nun vertieft werden. Denn so mancher Besucher wünscht sich schon in der Pause ein Wiedersehen mit dem Gospelchor aus Pahlen. Denn gute Laune ist einfach ansteckend.

Britt Mandler / 10.10.16 / TA


Wir kommen ins Kino

05.09.2016 20:00

Hallo ihr Lieben,

es gibt uns demnächst im Kino! Kein Scherz!!

Erich Andersen hat altes und neues Bildmaterial gesichtet, sortiert, geschnitten - kurz unzählige Stunden investiert um uns auf die "große" Leinwand zu bringen.

Am Sonntag, den 16.10.2016 um 11:00 Uhr im Kino Lichtblick, Heide geht es los!

Für einen ersten Eindruck gibt es einen etwa 14-minütigen Trailer auf YouTube

V

iel Spaß beim Hören und Schauen!!